Abschlussfeier für den Sommerferien- Leseclub 2017

Insgesamt haben die 29 Clubmitglieder die neuen Bücher der Aktion 187 mal ausgeliehen und dazu 89 Bewertungskarten abgegeben. Daraus wurden die Gewinner gezogen und mit zahlreichen Preisen belohnt (Bücher/Büchergutscheine und einen Gutschein für die Bavaria-Filmstudios). Der diesjährige Clubpräsident ist zum ersten mal männlich und heißt Noah Lämmermann mit insgesamt 14 gelesenen Büchern! Ebenfalls zu den Viellesern gehören Lea Wächterhäuser (9 Bücher), Jonas Schüler und Theresa Hausen ( je 8 Bücher).
Auf der Ausleih-Hitliste teilen sich gleich drei Bücher den ersten Platz, sie alle wurden je fünf mal ausgeliehen. Es handelt sich um folgende Bücher: Die drei !!! „Nacht der Elfen“ und „Heuler in Not“, außerdem „Die drei ??? und der unsichtbare Passagier“.

Jubiläumsausstellung

Am 22. September 2017 eröffnete die Jubiläumsausstellung

– 50 Jahre Gemeindebücherei Eichenau –

mit Musik und Büffet. In der Ausstellung können sie die 25 schönsten Bücher Deutschlands 2016 betrachten  und lesen (Ausleihe leider nicht möglich). Die Bücher stehen bis zum 27 September aus. Zwei Expertenjurys der Stiftung Buchkunst haben aus 788 eingereichten Büchern, 25 Exemplare in den folgenden Kategorien ausgewählt und prämiert:

  • Allgemeine Literatur
  • Fachbücher, Wissenschaftliche Bücher, Sachbücher, Schulbücher
  • Ratgeber
  • Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge
  • Kinderbücher, Jugendbücher

DSCN1238DSCN1237IMG_6013DSCN1268

 

 

Vor kurzem wurde der neue Duden veröffentlicht – mit 5.000 Neuzugängen! Unter den neu aufgenommenen Wörtern finden sich nicht nur „Selfie“ und „Urban Gardening“ sondern auch „Onleihe“! Zum Nachschlagen steht die neue Ausgabe künftig auch in der Bücherei zur Verfügung.

Damit hat es die Onleihe auch in den sprachlichen Alltag geschafft. Die DigiBObb kann natürlich ebenfalls kostenlos mit einem gültigen Büchereiausweis genutzt werden.

Aktion Schultüte

Die Ferien sind bald vorbei, die Schule geht wieder los…. für einige unter euch auch zum ersten Mal!

Mit der Aktion Schultüte heißen wir alle Leseanfänger aus den 1. Klassen willkommen – mit einem eigenen Büchereiausweis zum Schulstart. Passend zum Thema haben wir einige Medien zusammengestellt und Stundenpläne gibt es auch zu holen!  Die Aktion läuft noch bis Weihnachten. Wenn ihr das Anmeldeformular noch nicht abgegeben habt, besucht einfach bis dahin mit euren Eltern die Bücherei und meldet euch kostenlos an.

Die Papierwerkstatt

Am Donnerstag, den 10. August, bekam die Bücherei Besuch aus Nürnberg – mit dem Museum im Koffer stellten wir selbst Papier her!

Dabei erfuhren wir zuerst Interessantes aus der Geschichte der Papierherstellung und schöpften am Brunnen unser eigenes, kostbares Papier original wie im Mittelalter – mit Bütte, Esel und Krücke. Nur Bügeleisen zum schnellen Trocknen hat es damals noch nicht gegeben…

Bücherflohmarkt – Tag der Offenen Bücherei

Am Sonntag, den 30. Juli 2017 fand von 10 bis 16 Uhr im Rahmen des Flohmarkts in Eichenau ein großer Bücher- und Medienverkauf am Johanna-Oppenheimer-Platz statt. Der gesamte  Erlös kommt der Gemeindebücherei zu Gute. Gleichzeitig war die Gemeindebücherei geöffnet. Rund 180 Besucher nutzten die Gelegenheit. Es gab eine Tombola mit kleinen Überraschungen für Flohmarktbesucher und das Lesecafé bot Erfrischungen und Kekse.  Auch die Taschenbuch-Tauschbörse wurde gut genutzt!

Die BuchHaltestelle ist eröffnet!

Am Freitag, den 7. Juli 2017, wurde um 18 Uhr das offene Bücherregal am S-Bahnhof von Eichenau nun auch offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Jetzt steht die ehemalige Telefonzelle den Eichenauern rund um die Uhr mit ihrem lesbaren Inhalt zur Verfügung. Alle Bücherfreunde sind eingeladen, selbst Bücher in die ehemaligen Telefonzelle am Bahnhof zu stellen und sich dort auch zu bedienen. Am besten geeignet sind Romane. Etwas Platz ist aber auch für „Dies und Das“ sowie eine kleine Abteilung mit Kinder- und Jugendbüchern. Schauen Sie doch mal rein! Vielleicht treffen Sie dort ja auch Leserinnen und Leser zum (Bücher-)Gespräch…

Ausleihen, Tauschen, Lesen!!!

Geheimnisse in der Bücherei- eine spannende Safari für Leseanfänger!

Am Samstag, den 8. Juli, besuchte uns das Lesemobil in der Gemeindebücherei. Auf einer spannenden Entdeckerreise lernten die Leseanfänger drei Stunden lang „ihre“  Bücherei kennen. Dabei wurde vorgelesen, Seil gesprungen, menschliche Kamera gespielt und die Kinder hörten die Geschichte von Florenz Tschingelbell, einer nicht ganz so imaginären Freundin, nachzulesen bei Christine Nöstlinger. Viel Phantasie bewiesen die Kinder beim Schreiben, Schneiden, Kleben, Malen… ihrer eigenen „Tellergeschichten“, die sie dann auch mit nach Hause nehmen durften.

 

„Bitte nicht öffnen…

Bissig!“

Am 19. Mai besuchte uns Kinderbuchautorin Charlotte Habersack in der Bücherei und stellte den dritten Klassen der Josef-Dering-Grundschule ihr neues, bissiges Abenteuer vor. Dabei wurde viel gelacht (Protagonist Nemo wohnt „am A**** der Welt“ …) und gestaunt über Schnee im Juli!? Eine kleine Explosion aus der Tasse erschreckte das Publikum genauso sehr wie die Jungs in der Geschichte Nemo und Fred, als sich ihr mysteriöses Paket mit einem Knall öffnete und ein Yeti darin zum Vorschein kam. Schneemonster wurden in der Bücherei leider nicht gesichtet, aber die Zuhörer zeigten großes Interesse am Buch und der Autorin, die sich nach der Lesung vor Fragen kaum retten konnte. Ein spannender Vormittag, der uns  bestimmt in Erinnerung bleiben wird!

Wir stellen vor: Der neue WebOPAC!

Der Online-Service der Bücherei ist komplett überarbeitet worden. Ab sofort können Sie von zu Hause aus folgende Tätigkeiten ausführen:

  • Sie können den gesamten Medienbestand komfortabel einsehen, durchsuchen und sich Merklisten anlegen.
  • Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist, und können Verlängerungen und Vorbestellungen direkt vornehmen.
  • Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.
  • Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild sowie Links zu Wikipedia etc.
  • Mit der neuen Web-App-Funktion können Sie ab sofort bequem auch von unterwegs mit Ihrem Smartphone alle Vorteile des WebOPACs nutzen.

In Ihrem Leserkonto können Sie auswählen, welche  E-Mail-Benachrichtigungen sie bekommen wollen:

  • bei Ablauf der Benutzungsgebühr
  • bei bereit liegenden Vorbestellungen
  • bei Fristablauf innerhalb von zwei Tagen und fälligen Medien

Melden Sie sich einfach hier mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Geburtsdatum als vorläufiges Passwort an und Sie können loslegen!

 

© 2017 Bücherei Eichenau

Theme von Anders Norén↑ ↑